nach § 130 SGB III sowie § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 130 SGB III

START der Phase II: am 01.09.2018 

Die assistierte Ausbildung bei der DAA unterstützt Sie dabei, einen Ausbildungsplatz zu finden und Ihre Berufsausbildung erfolgreich abzuschließen.

Erfahrene Lehrkräfte, Sozialpädagoginnen und -pädagogen als auch Ausbildungsbegleiterinnen und Ausbildungsbegleiter der DAA begleiten Sie vor und während der gesamten betrieblichen Ausbildung.

Gemeinsam entwickeln wir Ihren ganz persönlichen Förderplan. Wir arbeiten dabei eng mit Ihrer Berufsschule und Ihrem Ausbildungsbetrieb zusammen.

Auch für die ausbildenden Betriebe werden wir zuverlässige Ansprechpartner sein. Für alle Fragen rund um die Ausbildung, organisatorische und administrative Aufgaben sowie die passgenaue und gezielte Förderung der Auszubildenden stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Phase I

Wir unterstützen Sie bei der Ausbildungsplatzsuche.

Unsere Bildungsbegleiter/-innen haben viele Unternehmenskontakte zu Ausbildungsbetrieben in der Region, so dass einem  Ausbildungsbeginn nichts im Wege steht.

Inhalte

• Standortbestimmung, Berufsorientierung

• Profiling

• Bewerbungstraining

• berufspraktische Erprobungen

Phase II

Nach dem Ausbildungsstart helfen wir Ihnen, den Lernstoff aus Berufsschule und Betrieb aufzuarbeiten und qualifizieren Sie, an den Bedürfnissen Ihres Betriebes orientiert.

Der Unterricht findet in der Regel nach der Berufsschule, bzw. nach der regulären Arbeitszeit statt. In kleinen Arbeitsgruppen wiederholen und vertiefen wir den Lernstoff der Berufsschule und arbeiten an Ihren individuellen Zielen.

Inhalte

• Nachhilfe

• Vorbereitung auf Klassenarbeiten

• Prüfungsvorbereitung

• Unterstützung bei Alltagsproblemen

• Vermittelnde Gespräche mit Ausbildern, Lehrern und Eltern

• Passgenaue Qualifizierung für den Ausbildungsbetrieb

Weitere Informationen

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können Sie, wenn Sie von der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter angemeldet sind. Sprechen Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner (Berufsberater/Fallmanager) auf diese Möglichkeit an.

Kosten

Für Sie entstehen keine Kosten. Die Unterstützung während der Ausbildung wird von der Bundesagentur für Arbeit oder dem Jobcenter übernommen.

Information und Beratung

Deutsche Angestellten-Akademie

DAA Ludwigshafen

Maxstraße 48

67059 Ludwigshafen

Teamleitung: Frau Yasmin Sauer (Sozialpädagogin)

Ihre Ausbildungsbegleiterin: Frau Eva Butter,

Lehrkraft: Herr Frederic Kaufmann

 

Mobil: 0162 1087370

Telefon: 0621 - 629991-0

Fax: 0621 - 62999-29

E-Mail: asa.ludwigshafen[at]daa.de

 

Qualitätssiegel

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Arbeitsförderung.

Sie ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung.

Sitz der Gesellschaft ist Hamburg.