Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Alle Mitarbeiter/-innen der DAA verfügen über eine langjährige fachliche und pädagogische Erfahrung. Die ständige Aktualisierung fachlicher sowie methodisch-didaktischer Kenntnisse und Fähigkeiten ist durch deren regelmäßige Weiterbildung gewährleistet.

Über 4 Millionen Menschen haben bis heute mit uns die Voraussetzungen für ihre berufliche Zukunft verbessert und sich weitergebildet.

  

abH …

... steht für ausbildungsbegleitende Hilfen.

Es ist eine Unterstützung für Auszubildende in einer dualen Ausbildung und für Jugendliche, die in einer Einstiegsqualifizierung (EQ) sind.

 

Die abH bietet Hilfe, wenn

  • fachliche Probleme in der Berufsschule auftauchen,
  • Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache bestehen,
  • es Probleme im Ausbildungsbetrieb gibt,
  • Prüfungen anstehen und der erfolgreiche Abschluss der Ausbildung gefährdet ist,
  • die Abschlussprüfung nicht bestanden wurde.

Unterstützt werden die Auszubildenden von einem Team aus Sozialpädagogen und Fachlehrern, die bei schulischen, fachlichen und persönlichen Problemen beratend und helfend zur Seite stehen.


Konkret bedeutet das:

  • Nachhilfeunterricht in Kleingruppen oder auch im Einzelunterricht
  • Vorbereitung auf Klassenarbeiten, Zwischen- und Abschlussprüfungen
  • Pädagogische Unterstützung bei Problemen im Betrieb, in der Berufsschule oder persönlich
  • Freizeitangebote

 

Teilnehmen können …

Auszubildende, deren Teilnahme von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter bewilligt wird.

Auch Jugendliche, die eine Einstiegsqualifizierung machen, können teilnehmen.

Unterrichtszeiten

Die Unterrichtszeiten liegen außerhalb der Anwesenheitszeiten im Betrieb bzw. in der Berufsschule und werden individuell vereinbart.

Auch samstags ist Unterricht möglich, regelmäßig, mindestens 3 Unterrichtsstunden pro Woche

Finanzierung

Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen übernimmt die Agentur für Arbeit bzw. das Jobcenter alle anfallenden Kosten.

Anmeldung

Bitte bringen Sie zur Anmeldung folgende Unterlagen mit:

  • Ausbildungsvertrag/EQ-Vertrag
  • Zeugnisse, Prüfungsergebnisse
  • Sozialversicherungsnummer
  • Lebenslauf

 

Deutsche Angestellten-Akademie

DAA Ludwigshafen

Maxstraße 48 • 67059 Ludwigshafen am Rhein

Ihre Ansprechpartnerin: Nicole Davis

Telefon: 0621 629991-13

Fax: 0621 629991-29

E-Mail: abh.ludwigshafen[at]daa.de 

Internet: www.daa-ludwigshafen.de 

Bürozeiten:

Montag – Donnerstag 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Freitag 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

So erreichen Sie uns:

Die Räumlichkeiten erreichen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Straßenbahn Linie 4A aus allen Richtungen: Haltestelle Pfalzbau/ (Wilhelm-Hack-Museum) oder
Linie 6, Linie 6A, Linie 7: Haltestelle "Ludwigstraße (Volkshochschule/Rhein-Galerie)" und Gehweg über den Bürgerhof.

Wir über uns
Die Deutsche Angestellten-Akademie ist seit mehr als 60 Jahren als gemeinnütziger Weiterbildungsträger auf dem Sektor der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung tätig. Wir sind bundesweit mit rund 200 Kundenzentren vertreten.
Über 4 Millionen Menschen haben bis heute mit uns die Voraussetzungen für ihre berufliche Zukunft verbessert und sich weitergebildet.

 

Qualitätssiegel
Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Arbeitsförderung. Sie ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg.