Kontakt

Kenntnisvermittlung Hauswirtschaft erfolgreich beendet

Von April bis Mai 2019 nahmen 10 Teilnehmer/-innen an unserer Kenntnisvermittlung Hauswirtschaft teil.

Ziel war der Erwerb und die Festigung von beruflichen Kenntnissen und Fertigkeiten und damit die deutliche Verbesserung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Inhalte waren u.a.:

Grundlagen
Aktuelle Situation und Anforderungen für hauswirtschaftliche Helfer
Maßnahmen zur Verhütung von Unfällen, Berufskrankheiten und Vergiftungen treffen
Maßnahmen für Körperschutz und Körperhygiene treffen
Gefahren beim Einsatz von Reinigungs-, Pflege- und Desinfektionsmitteln erkennen und verhindern
Einfache Arbeiten in Desinfektion und Schädlingsbekämpfung durchführen
Arbeits- und Umweltschutzvorschriften einhalten
Abfälle gemäß gesetzlichen Vorschriften sortieren und zur Entsorgung bereitstellen

Hauswirtschaft
Grundlagen der Hauswirtschaft
Aufgaben, Leistungs- und Wirkungsbereiche von Hauswirtschaft
Arbeitsplanung, Wirtschaftlichkeit, Einkauf und Bedarfsplanung
Energieeinsparpotentiale und Technik im Haushalt
Kommunikationstraining (Umgang mit Gästen/Auftraggebern, Beschwerden und Konfliktsituationen)
Lebensmittelkunde, Ernährungslehre und Nahrungszubereitung
• Nährstoffe, Eiweiße, Fette, Kohlenhydrate
• Nährstoff- und Energiebedarf
• Arbeitstechniken und Garverfahren zur Herstellung einfacher Speisen anwenden
• Haltbarmachung

Haushalt organisieren
Budget planen und überwachen
Speisepläne unter Berücksichtigung der Zielgruppe aufstellen (Kinder, ältere Personen, Diät)
Reinigungspläne erstellen
Lebensmittel bzw. sonstige Ge- und Verbrauchsgüter einkaufen, Warenlagerung
Haushalt führen
Räume und Einrichtung sowie Wäsche und Kleidung reinigen, pflegen, ggf. instand setzen
Haushaltsgeräte wie Küchenmaschinen, Herde, Waschmaschinen und Staubsauger bedienen
Zier- und Nutzgarten pflegen
Ein- und Ausdecken von Tischen für Mahlzeiten
Haushaltsmitglieder versorgen:
Kinder und Erwachsene Familienmitglieder betreuen, bei der häuslichen Krankenpflege mitwirken
Haustiere versorgen und pflegen
Speisen und Getränke den Speiseplänen entsprechend zubereiten und servieren

Hausreinigung
Grundlagen der Reinigung und Hygiene
Umgang mit Reinigungsmitteln (inkl. Werkstoffkunde – Was – Wofür!)
Reinigung von Räumen und deren Innenausstattung
Sanitärreinigung
Reinigungsgeräte und -techniken
Wäsche- und Textilpflege
Waschfaktoren
Waschmittel
Ablauf der Wäschepflege (Sortieren – Vorbereiten – Waschen – Trocknen – Bügeln)

Im Laufe des Lehrgangs erwarben sich die Teilnehmer/-innen theoretische Kenntnisse, aber auch praktische Fertigkeiten in allen Bereichen der Hauswirtschaft.
Der Lehrgang endete mit einem vierwöchigen Praktikum, in dessen Anschluß bereits mehr als die Hälfte der Teilnehmer/-innen in eine reguläre Arbeitsstelle übernommen wurden.